DEGLOBAL WEB SITE - www.marcegaglia.com 
 
 
Marcegaglia-Deutschland-Dusseldorf-Stahl-Stahlprodukte-781x105


 

Stahl: Beizen mit Wechselstrom für die Zukunft

Marcegaglia, die weltweit führende Industrieholding im Bereich der Stahlumwandlung mit Produktionsstätten auf der ganzen Welt, veranstaltete am Hauptsitz des Unternehmens in Gazoldo degli Ippoliti (Mantua - Norditalien) die Jahrestagung der Technical Group Steel N.5 (Finishing and Coating) der Europäischen Kommission (Research Fund for Coal and Steel) für die Bewertung der finanzierten Projekte im Stahlsektor, vor allem aus den Mitteln des Fonds RFCS (vormals CECA), der seit 1952 die Innovation in diesem Sektor unterstützt.

Das Meeting, an dem auch der Präsident und CEO Antonio Marcegaglia teilgenommen hat, bat die Gelegenheit, den Teilnehmern zum ersten Mal weltweit die Zwischenergebnisse des Demonstrationsprojekts ACE-PICK zu präsentieren, das auf die Industrialisierung und Validierung des Verfahrens/ der Technologie des elektrolytischen Beizens mit Wechselstrom (AC) ausgerichtet ist. Dieses Verfahren wurde zunächst im Labor von der Gesellschaft Centro Sviluppo Materiali entwickelt, die noch das Patent besitzt, und dann im Werk Marcegaglia in Gazoldo degli Ippoliti seit mehr als 15 Monaten mit positivem Ergebnis im industriellen Prozess umgesetzt. Sowohl das Centro Sviluppo Materiali als auch Marcegaglia sowie einige der führenden Unternehmen des Sektors Metallindustrie leisten aktive Beiträge, darunter ArcelorMittal Bremen, TENOVA und SCANACON, die besonders an den möglichen zukünftigen Anwendungen dieser neuen Technologie interessiert sind.

Das elektrolytische Beizverfahren mit AC stellt einen innovativen Durchbruch im Bereich der Verarbeitungslinien für Flacherzeugnisse dar, da es die Behandlungszeiten, die üblicherweise für die traditionellen Arbeitsgänge sowohl bei warm- wie kaltgewalztem Flachprodukten erforderlich sind, signifikant - um bis zu 50 % - reduzieren kann und den Einsatz des Sandstrahlers und/oder Zunderwäschers überflüssig macht - mit klarem Vorteil für die Oberflächenqualität - besonders bei Produkten, die blankgeglüht werden. Das Verfahren hat außerdem bei der Verarbeitung von rostfreien Stählen eine signifikante Verringerung der Umweltbelastung gezeigt, was dem geringeren Verbrauch von spezifischen Reagenzien wie Fluss- und Salpetersäure zu verdanken ist.

Share on:

<< HOME
 
 
  term of use | privacy policy | cookie policy | P.IVA UE IT01477070203 |© Copyright 2018 MARFIN | credits Studio Chiesa 

MARCEGAGLIA

Besuchen Sie uns auf der Euroblech, Hannover, vom 23. bis 26. Oktober.
Bitte hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können.

MARCEGAGLIA

Vielen Dank dafür, dass Sie sich registriert haben.

Wir sehen uns auf der Euroblech.

In der Zwischenzeit sehen Sie sich doch auf unserer Webseite um und entdecken Sie unsere Produkte und Technologien.