loading

/Coils/Gebeizte Coils

GEBEIZTE COILS

Marcegaglia verfügt über ein breites Sortiment an gebeizten Coils, die den Normen EN 10025-2 (nicht legierte Baustähle), EN 10025-5 (Baustähle mit verbesserter atmosphärischer Korrosionsbeständigkeit), EN 10149-2 (warmgewalzte Stähle mit hoher Streckgrenze zum Kaltumformen) und EN 10111 (warmgewalzte Stähle mit niedrigem C-Gehalt zum Kaltumformen) entsprechen.

PRODUKTPALETTE
Wandstärke (mm) Breite (mm)
1000 1250 1500
1.20 ÷ 1.49
1.50 ÷ 1.79
1.80 ÷ 1.99
2.00 ÷ 2.49
2.50 ÷ 2.99
3.00 ÷ 3.49
3.50 ÷ 3.99
4.00 ÷ 4.99
5.00 ÷ 6.00

Bei besonderen Anforderungen können Stärken bis zu 15 mm in den Breiten geliefert werden, die aus der Tabelle ersichtlich sind.

Max herstellbare Breite: 1550 mm.

QUALITÄT | HERSTELLUNGSNORM
S185
S235JR up to J2 (*)
S275JR up to J2 (*)
S355JR up to K2 (*)
EN 10025-2
Nicht legierte Stähle für Bauelemente
S355J0WP EN 10025-5
Stähle für Bauelemente mit verbesserter Beständigkeit
gegen atmosphärische Korrosion
S315MC up to S600MC
(andere Stahlgüten auf Wunsch)
EN 10149-2
Stähle mit hoher Streckgrenze zum Kaltumformen
DD11 up to DD14
(andere Stahlgüten auf Wunsch)
EN 10111
Kontinuierlich warmgewalzte Stähle mit niedrigem C-Gehalt
zum Kaltumformen
Auf Wunsch können auch von den oben genannten Normen abweichende Stahlgüten bzw. Stahlgüten gemäß Kundenspezifikation geliefert werden, einschließlich der wichtigsten, von den bedeutendsten Automobilherstellern kodifizierten Qualitäten.

(*) Mit CE-Kennzeichnung erhältlich

ANLIEFERUNGSZUSTAND
  • Maßtoleranzen gemäß EN 10051
    (bzw. gem. anderen gleichwertigen internationalen Normen)
  • Spezielle Toleranzen auf Wunsch
  • Prüfdokumente 2.1, 2.2, 3.1, 3.2 gemäß EN 10204 und entsprechend der spezifischen Angaben jeder einzelnen Norm

Informationen anfordern

Name *
Email *
Objekt